8. Oktober 2022
«Honig der Alpen» Degustation und Honig-Abendmenü

with Keine Kommentare

Honig - das flüssige Gold der Alpen - widerspiegelt wie kein anderes Lebensmittel die Landschaft, in der er gewonnen wird. Sylvan Müller, Fotograf und Mitautor der mehrfach prämierten Buchreihe «Das kulinarische Erbe der Alpen», bringt «Honig der Alpen» in die medelina und berichtet von Imkern, Sortenhonigen und ihren Landschaften. Mit dabei ist auch ein Imker aus der Region und der Abend wird mit einem Honig-Menü abgerundet.

Wisst ihr, dass jeder Honigjahrgang einen eigenen Charakter hat? Dass Imker im Alpenraum rund 50 sortenreine Honige gewinnen können? Zum Beispiel Heidekrauthonig aus Graubünden, Wildlavendelhonig aus den Westalpen, Löwenzahnhonig aus dem Chiemgau oder Bastardindigohonig aus Friaul. Wie kein anderes Lebensmittel steht der Honig in einer engen Beziehung zur Landschaft, in der er gewonnen wird.

Sylvan Müller, Fotograf und Mitautor der preisgekrönten Bücher «Das kulinarische Erbe der Alpen», kommt in die medelina und berichtet vom «Honig der Alpen»: von Imkern, Sortenhonigen und ihren Landschaften. Der vierte Band der Buchreihe stellt alle alpinen Sortenhonige des Alpenraumes vor und schildert die Geschichten rund um den Wandel der Honiggewinnung und der Menschen, die sich mit diesem einzigartigen Produkt beschäftigen. Link zum Buch.

Mit im Gepäck hat er neben dem Buch auch diverse sortenreine Honige des Alpenraumes, deren geschmackliche Vielfalt es an der Honig-Degustation um 16 Uhr zu entdecken gibt. Ein Imker aus der Region wird ebenfalls mit dabei sein und von seiner Arbeit mit den Bienen berichten.

Das medelina-Abendmenü, steht zu diesem Anlass ganz im Zeichen des charakteristischen Lebensmittels. Unser Küchenchef Sven kreiert ein 5-Gang Honig-Menü und zeigt, dass Honig nicht nur auf dem Butterbrot eine gute Figur macht.

 

Honig-Degustation 16 Uhr | Kosten CHF 20, entfällt bei Erwerb des Buches «Honig der Alpen»

Honig-Abendmenü 18:30 Uhr | Kosten 5-Gang Honig-Menü CHF 98, Getränkebegleitung CHF 48

 

Reservation Bis am Vorabend per E-Mail an info@medelina.ch oder Telefon +41 81 947 40 77

Nus selegrein sin vus – wir freuen uns auf euch!